Paspartou | Mönchengladbach

leben und arbeiten im nordpark

Das „Paspartou“ bildet das Entree zum Nordpark Mönchengladbach. Rund um das Fußballstadion von Borussia Mönchengladbach siedelten sich hier in den letzten Jahren zahlreiche Unternehmen an. Überregional bekannt ist auch der Sparkassen-Hockeypark mit seinen Sport-Events und Konzertveranstaltungen.

Das "Paspartou" besteht aus zwei sieben Etagen hohen, hexagonalen Einzelkörpern mit je 5.000 qm Bürofläche. Der Name „Paspartou“ bezieht sich auf die kraftvolle, metallische Rahmenkonstruktion, welche die einzelnen Glasfassaden mit ihren filigranen Fensterprofilen umschließt. Wie Bilderrahmen wirken die Fassadenbleche. Einen schönen Kontrast zu diesen dunklen, metallischen Gebäudeflanken setzen die hellen Kernbereiche in den Innenräumen. Die Längsseiten der hexagonalen Gebäude verjüngen sich von den Mittelachsen zu den äußeren Enden. Diese besondere Geometrie verleiht den Bürotürmen ein graziles und elegantes Erscheinungsbild. 

Erhaben auf einem 80 cm hohen Sockel stehend, gewähren die beiden Bürotürme, einen großzügigen Blick auf die umliegende Landschaft des Nordparks. Der durchgängige Sockel trennt das private vom öffentlichen Gelände und ist als verbindende „Plaza“ gestaltet. Die „Plaza“ verbindet die Bürotürme fußläufig miteinander und eröffnet Raum zum Verweilen. Unterhalb des Sockels befindet sich eine zweigeschossige Tiefgarage für Pkws und Fahrräder. Auch Lagerflächen sind in diesen Bereich integriert.

Weitläufige Flächen mit bodentiefen Fensterfronten bestimmen die Architektur der Bürowelten. Die Flächen gruppieren sich um einen innenliegenden, tragenden Kern mit der Erschließung, sowie den Sanitär- und Nebenräumen. Eine individuell regelbare Klimatisierung schafft ein stets angenehmes Raumklima. Die Büroetagen lassen sich dank gläserner Trennwände licht und weit gestalten. Zwischentreppen erlauben den Zusammenschluss von Flächen auf unterschiedlichen Etagen. Einen einzigartigen Blick über den Nordpark bieten die Obergeschosse und das Staffelgeschoss mit seinem großzügigem Konferenzraum und der umlaufenden Dachterrasse.

Die bewusst klar gehaltene architektonische Formensprache ermöglicht eine langfristig flexible Gebäudenutzung und lassen das Ensemble zu einem Büro-Highlight in Mönchengladbach werden.

Mehr unter www.paspartou.de

REFERENZ

GEBAB Unternehmensgruppe | Meerbusch

Bienen & Partner Immobilien GmbH | Mönchengladbach
WFMG Wirtschaftsförderung | Mönchengladbach



< zurück zur Projektübersicht