Gürzenich Quartier | Köln

entwurfsoptimierung, baugenehmigung
und ausführungsplanung für den neubau
eines einzelhandels- und bürogebäudes
an historisch bedeutender stelle
in der kölner altstadt

Das Einzelhandels- und Bürogebäude liegt an der sogenannten „Via Culturalis“, einer Kulturachse mit Kölns berühmtesten Bauwerken - vom Dom im Norden bis zur romanischen Kirche St. Maria im Kapitol im Süden. Auf einem Areal von über 2.000 Quadratmetern entsteht zwischen Neumarkt und Heumarkt ein Neubau mit rund 1.900 m² Handelsfläche und ca. 9.200 m² Büroraum.

REFERENZ

Metropol Immobiliengruppe | Köln

Johann Bunte Bauunternehmung | Papenburg
ASTOC Architects and Planers | Köln



< zurück zur Projektübersicht