Anlage für altengerechtes Wohnen | Wuppertal

neubau einer wohnanlage für serviceorientiertes
wohnen und für demenzkranke

Ausgangspunkt für dieses Projekt ist ein bestehendes Altenheim. Die geplante städtebauliche Erweiterung ergänzt das Angebot für ältere Menschen um zwei zukunftsweisende Bausteine: Zum einen „serviceorientiertes Wohnen“ und zum anderen eine speziell auf die Bedürfnisse von Demenzkranken ausgerichtete Wohnanlage. Die Gebäude für das „service-orientierte Wohnen“ lassen sich abschnittsweise realisieren, so dass bedarfsgerecht agiert werden kann.

Im Außengelände wird die vorhandene Topographie bewusst als körperlich forderndes Ergänzungsangebot eingesetzt. Ein Rundwegsystem erschließt das vollständig rollstuhlgerechte Plateau. Handläufe, Markierungen u. ä. lassen es zu einem seniorengerechten Parcours werden.

Insgesamt entsteht eine zukunftsweisende Wohnanlage, die älteren Menschen in verschiedenen Lebenssituationen ein langfristig bedarfsorientiertes und vertrautes Umfeld bietet.

referenz

Privater Bauherr | Wuppertal



< zurück zur Projektübersicht